Tag Einundfünfzig – der Schlaf der Gerechten (?)

Ja, ich hab heute schonmal geschrieben, aber nicht über heute, wer wusste denn morgens schon, ob das Schöne am Tag denn schon passiert ist oder ob es nicht noch was besseres gibt….

Aber ich bin drauf gekommen, dass mir heute morgen schon etwas wirklich Schönes geschehen ist. Ich konnte endlich mal ausschlafen. Seit Monaten werde ich unendlich früh wach und quäle mich todmüde durch den Tag und heute nicht. Seltsamerweise hab ich dann nachmittags dennoch zwei Stunden von jetzt auf nachher in Morpheus´ Armen gelegen, aber ich muss ja auch ein paar Monate nachholen, nicht wahr?! Aber schlafen ist wunderwunderschön!

Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Das Leben ist schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s