Tag Hundertfünfunddreißig oder Hundertsechsunddreißig- einfach so gute Laune? Das geht?!

Hallö!

Nach gewissen Schwierigkeiten mit dem neuen WordPress (die nur mit meiner Abneigung mir meine Passwörter zu merken zu tun haben) hoffe ich nun endlich hier angekommen zu sein. Ich hab mich verzählt, ich weiß nicht, der wievielte Tag es heute ist.

Ich sitze an meinem Schreibtisch und schiebe jedwede Form von Arbeit vor mir her. Ich habe die Hälfte aufgeräumt, angefangen meine Setlist abzuschreiben, einige Playbacks herausgesucht, mir Gedanken über ein Bewerbungsschreiben gemacht, allein, es fehlt der ELAN. Nichtsdestotrotz: Ich hab immens gute Laune, ich kichere einfach so vor mich hin, ich mache Blödsinn mit allen lebenden Wesen um mich herum (die einschließlich der Fische über 40 sind) und ich freu mich einfach.

Dabei hatte ich in der letzten Zeit wieder nur mit Absagen umzugehen, ein paar Theater-geschädigte Gespräche, wie wenig Chancen wir doch inzwischen haben und einige viele Momente der absoluten und erschreckend heftigen Zukunftsangst, die sich leider nicht mehr so leicht abschütteln lässt wie früher mal.

Nichtsdestotrotz: Ich grinse einfach so vor mich hin und mache Schabernack (herrliches Wort übrigens, eines meiner Lieblingsworte im Deutschen). Und ich drücke mich vor der Arbeit, indem ich hier schreibe.

Was macht ihr denn so, um euch vor Arbeit zu drücken? Irgendwelche Tipps?

 

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Das Leben ist schön!

2 Antworten zu “Tag Hundertfünfunddreißig oder Hundertsechsunddreißig- einfach so gute Laune? Das geht?!

  1. Ragna Kirck

    Bügelperlen sortieren! Kann ich absolut empfehlen! Siehe mein Blog 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s